Fitnessstudio

Alles zu Kraftstationen / Multistationen

In diesem Beitrag beantworte ich dir deine Fragen zum Thema Kraftstation/Multistation.

Kraftstation, was ist das überhaupt?

Kurz & knapp: Ein Fitnessgerät für dein zu Hause, mit dem zu verschiedene Übungen ausführen kannst. Je nach Größe kannst du wirklich jede Muskelpartie isoliert trainieren (z.B. mit diesem Profigerät von Maxxus* → Amazon ). Natürlich gibt es auch kompaktere Geräte, die weniger Platz einnehmen und weniger kosten, dafür aber auch nicht so viele Übungsmöglichkeiten bieten (z.B. dieses Modell von HAMMER* → Amazon).

Was bringt eine Kraftstation?

Im besten Falle beschenkt sie dich mit Muskelbergen. Nein im Ernst, es gibt doch immer 2 Lager:

1️⃣ Zum einen gibt es die treuen Studio-Gänger, die von Kraftstationen nichts halten. Sie müssen das Haus verlassen, um sich für’s Training zu motivieren und mögen es generell in einer Atmosphäre unter Gleichgesinnten ins Schwitzen zu kommen.

2️⃣ Dann gibt es aber auch Diejenigen, die mit Kraftstationen ähnliche Erfolge wie im Fitnessstudio erzielen. Schließlich macht man ja nichts anderes, als sich ein kleines Stück Studio nach Hause zu holen. Das Training an sich ist also dasselbe. Allerdings hast du im Fitnessstudio natürlich deutlich mehr Auswahl an Übungen, was meiner Meinung nach zwar cool, aber nicht unbedingt notwendig ist, um ordentlich Muskeln aufzubauen. Entscheidend ist lediglich die Qualität deiner Kraftstation.

Wichtig ist, dass du beim Training zu Hause auch die Motivation hoch hältst und das ist gar nicht mal so leicht, wenn TV etc. als Ablenkung jederzeit verfügbar sind. Sehe diese Ablenkung als zusätzliches Training deiner Disziplin an. Wenn du trotz zahlreicher Ablenkmöglichkeiten dein Training durchziehst, wirst du einen Zuwachs an Disziplin erhalten.

Brauche ich ein teures Modell?

Ob du eine teure Kraftstation brauchst, kommt ganz auf dein Ziel an.

Willst du dich einfach nur ein wenig in Form bringen, hast nicht viel Platz zu Hause und möchtest nicht zu viel Geld ausgeben? Dann hol dir ein kompaktes und günstiges Modell. Allerdings darfst du hier qualitativ nicht zu viel erwarten, denn die Bewegungsausführung wird nicht so geil sein, wie bei den Profi-Geräten im Fitnessstudio.

z.B. ISE Multistation (→ Amazon*)

oder die Tectake Fitnessatation (→ Amazon)

Willst du ordentlich Muskeln aufbauen, legst Wert auf das Feeling von Profi-Geräten aus dem Fitnessstudio und bist bereit dafür ein wenig Geld auszugeben? Dann greif zu einem Modell mit einer ordentlichen Auswahl an Übungsmöglichkeiten und einer hervorragenden Qualität.

z.B. das Premium Modell von Sportstech (→ Amazon*)

Insgesamt ist die Anschaffung einer Kraftstation nicht gerade günstig. Aber natürlich musst du Bedenken, dass du dir dadurch den monatlichen Beitrag fürs Fitnessstudio sparst.

Mein Tipp: Ich würde lieber etwas mehr Geld ausgeben um mir ein anständiges Gerät zu kaufen, weil das Training mit günstigen Modellen nur bedingt Spaß macht. Schließlich powerst du dich mehrmals die Woche daran aus und es sollte dann schon Spaß machen, sonst wird’s schnell zu einer wackligen Angelegenheit.

Wo solltest du die Kraftstation hinstellen?

Simple Antwort: Da wo sich ausreichend Platz findet. Schau dir die Aufstellmaße der Kraftstation genau an, und bedenke, dass du immer noch ein bisschen Platz drum herum haben musst, um beispielsweise Gewichte drauf packen zu können oder Ähnliches.

Kraftstation zu Hause

Bei mir stand sie jahrelang in meinem Zimmer und jegliche Bewegungsfreiheit ist verschwunden. Aber ich habe das in Kauf genommen, um nicht immer ins Fitnessstudio fahren zu müssen. Selbst Freunde haben hier mit mir zusammen auf engstem Raum trainiert. Rückblickend kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, dass hier mal so en großes Gerät stand.

Ideal wäre natürlich ein eigener Raum nur fürs Training gewesen, in dem ich die Kraftstation hätte hinstellen können, aber das war leider platztechnisch nicht möglich.

Fazit

Kraftstation sind meiner Meinung nach ein geiler Ersatz für Jeden, der kein Bock auf Fitnessstudio hat. Wenn man diesen Sport nicht als Profi-Bodybuilder betreibt, ist eine Kraftstation für zu Hause meiner Meinung nach absolut ausreichend.